Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltung
(1) Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen gegenüber unserem Kunden, der Verbraucher ist, ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen. Diese sind Bestandteil aller Verträge, die wir mit unseren Kunden (nachfolgend „Kunde“ oder „Käufer“ genannt) über die von uns angebotenen Waren schließen.
(2) Unser Verkaufspersonal ist nicht berechtigt, mündliche Vereinbarungen mit dem Kunden im Zusammenhang mit dem Vertrag zu treffen, die von dem Bestellformular oder diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen abweichen.

§ 2 Angebot und Vertragsabschluss
(1) In Prospekten, Anzeigen und anderem Werbematerial enthaltene Angebote und Preisangaben sind freibleibend und unverbindlich.
(2) Der Kunde ist an eine von ihm unterzeichnete und von uns noch nicht angenommene Bestellung 14 Kalendertage nach Absendung gebunden. Wir sind berechtigt, das Angebot innerhalb dieser Frist anzunehmen. Maßgeblich für die Einhaltung der Frist ist der Zeitpunkt, in dem unsere Annahme dem Kunden zugeht. Als Annahme gilt auch die Zusendung der bestellten Ware.

§ 3 Preise und Zahlung
(1) Die Preise schließen die gesetzliche Umsatzsteuer ein.
(2) Soweit nicht ausdrücklich schriftlich anders vereinbart, gelten unsere Preise bei Abholung ab unserem Lager. Anfallende Versandkosten sind jeweils bei der Produktbeschreibung aufgeführt und werden von uns gesondert auf der Rechnung ausgewiesen. Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Die Zahlung der Ware erfolgt per Vorkasse oder Paypal. Wir teilen Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung mit.
(3) Zahlungen können nur in unseren Geschäftsräumen oder durch Überweisung auf ein von uns angegebenes Bankkonto erfolgen. Technisches Personal, Fahrer und Service-Mitarbeiter im Außendienst sind nicht zum Inkasso berechtigt.
(4) Die Annahme von Schecks erfolgt nur erfüllungshalber.
(5) Der Käufer darf nur dann eigene Ansprüche gegen unsere Ansprüche aufrechnen, wenn die Gegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. Zur Zurückbehaltung ist der Käufer auch wegen Gegenansprüchen aus demselben Vertragsverhältnis berechtigt.

§ 4 Lieferung und Lieferzeit
(1) Liefertermine und Lieferfristen sind nur verbindlich, wenn Sie von uns schriftlich bestätigt wurden. Sofern nicht schriftlich eine feste Frist oder ein fester Termin vereinbart ist, haben unsere Lieferungen und Leistungen schnellstmöglich nach Verfügbarkeit der Ware zu erfolgen.
(2) Sollten wir einen vereinbarten Liefertermin nicht einhalten, so hat uns der Käufer eine angemessene Nachfrist zu setzen, die in keinem Fall zwei Wochen unterschreiten darf.

§ 5 Versand
(1) Die Auslieferung der Ware erfolgt in unserem Lager. Wir versenden die Ware nur, wenn dies im Einzelfall schriftlich vereinbart worden ist.
(2) Sämtliche Versandkosten zzgl. einer evtl. Transportversicherung sind vom Käufer zu tragen.

§ 6 Gewährleistung und Haftung
(1) Bei Mängeln der gelieferten Ware stehen dem Käufer die gesetzlichen Rechte zu.
(2) Schadensersatzansprüche des Käufers wegen offensichtlicher Sachmängel der gelieferten Ware sind ausgeschlossen, wenn er uns den Mangel nicht innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Ablieferung der Ware anzeigt.
(3) Unsere Haftung auf Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund (insbesondere bei Verzug, Mängeln oder sonstigen Pflichtverletzungen), ist auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.
(4) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für unsere Haftung wegen vorsätzlichen Verhaltens oder grober Fahrlässigkeit, für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz.

§ 7 Eigentumsvorbehalt
(1) Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises für diese Ware vor. Während des Bestehens des Eigentumsvorbehalts darf der Käufer die Ware (nachfolgend: „Vorbehaltsware“) nicht veräußern oder sonst über das Eigentum hieran verfügen.
(2) Bei Zugriffen Dritter – insbesondere durch Gerichtsvollzieher – auf die Vorbehaltsware wird der Käufer auf unser Eigentum hinweisen und uns unverzüglich benachrichtigen, damit wir unsere Eigentumsrechte durchsetzen können.
(3) Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, die Vorbehaltsware herauszuverlangen, sofern wir vom Vertrag zurückgetreten sind.

§ 8 Widerrufsbelehrung
Bei Fernabsatzverträgen steht dem Verbraucher ein Widerrufsrecht zu.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt
(1) im Falle eines Kaufvertrages über eine Einzellieferung, 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, oder
(2) im Falle eines Vertrages über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden, 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat,
(3) im Falle eines Vertrages über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken, 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat,
(4) im Falle eines Vertrages zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg, 14 Tage an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (der TriTac GmbH & Co. KG, Waldstraße 14, D-91189 Rohr-Gustenfelden Fax: +49 (0) 9122 / 8877943, E-Mail: info@tritac.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (zum Beispiel ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Muster für das Widerrufsformular
(wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An TriTac GmbH & Co. KG,
Waldstraße 14,
D-91189 Rohr-Gustenfelden
Fax: +49 (0) 9122 / 8877943, E-Mail: info@tritac.de

hiermit rufe widerrufe/n ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren/die Erbringung der folgenden Dienstleistungen:

Bestellt am/erhalten am
Name des Verbrauchers
Anschrift des Verbrauchers
Unterschrift des Verbrauchers (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum

zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie diese Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.



Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung, als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlungsentgelte berechnen. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichteten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 9 Kundenservice
Bei Fragen, Beschwerden oder Reklamationen erreichen Sie uns per E-Mail unter info@tritac.de.

§ 10 Schlussbestimmungen
(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, bleiben unberührt.
(2) Vertragssprache ist Deutsch.

Stand: Mai 2016



§ 1 Application
(1) Our deliveries, services and offers made in relation to our customers, that are consumers are subject to these Conditions of Sale. Those are part of all contracts which we conclude with our customers (hereinafter referred to as "Customer" or "Buyer") over goods offered by us.
(2) Our sales staff is not authorized to make verbal agreements to the customer, which deviate from the order or these Conditions of Sale in connection with the contract.

§ 2 Offer and conclusion of contract
(1) Offers contained in brochures, advertisements and other promotional material and quotations are non-binding.
(2) The customer is bound to his signed and not yet adopted order for 14 calendar days after dispatch. We are entitled to accept the offer within this period. For compliance with the deadline, the date on which our acceptance is received by the customer is binding.

§ 3 Prices and Payment
(1) The prices include the sales tax.
(2) Unless otherwise agreed in writing, our prices are for pick up from our warehouse. Incidental shipping costs are listed in the product description and are shown separately on the invoice. The purchase price is due immediately upon ordering. Payment is to be made in advance. We report to you our bank details with the order confirmation.
(3) Payments may be made only in our offices or by transfer to an account specified by us. Technical staff, drivers and service workers in the field are not entitled to collect.
(4) The acceptance of checks is only for processing.
(5) The buyer may only offset own claims against our claims if the counterclaims are undisputed or legally. The buyer is only entitled to withhold for counterclaims from the same contract.

§ 4 Delivery time
(1) Delivery dates and times are only binding if they were confirmed in writing. Unless a fixed period or a fixed date has been agreed in writing, our deliveries and services are to be carried out as soon as possible subject to availability of the goods.
(2) Should we not meet an agreed delivery date, the purchaser will have to set a reasonable time, which in no case may fall below two weeks.

§ 5 Shipping
(1) The delivery of goods is carried out in our warehouse. We only send your order in individual cases and if this has been agreed in writing.
(2) All shipping costs excl. possible transport insurance shall be borne by the buyer.

§ 6 Warranty and liability
(1) In case of defects of the delivered goods the purchaser is entitled to his legal rights.
(2) If a defect is not reported to us within a period of two weeks after delivery of the goods,
Claims for damages by the buyer due to obvious defects of the delivered goods are excluded.
(3) Our liability for damages, for whatever legal reason (especially in case of delay, defects or other breaches of duty) is limited to the typical foreseeable damage.
(4) These limitations do not apply to our liability for willful misconduct or gross negligence, for guaranteed characteristics, for injury to life, limb or health or according to the Product Liability Act.

§ 7 Retention of title
(1) We reserve the ownership of the delivered goods until full payment of the purchase price of these goods before. During the retention of title, the buyer may not sell the goods: (the "Reserved Goods") or otherwise dispose of the ownership of them.
(2) If a third party - in particular by a bailiff enforces ownership -, the buyer shall refer to our ownership and inform us immediately so that we can enforce our ownership rights.
(3) Breach of contract by the buyer, especially in case of default, we are entitled to reclaim the reserved goods unless we have withdrawn from the contract.

§ 8 Cancellation
In distance sales contracts the consumer has a right of withdrawal.

Withdrawal
You have the right to withdraw within 14 days without giving reasons this contract. The withdrawal period is
(1) in the case of a sale of a single delivery, within 14 days from the day that you or a representative other than the carrier have taken possession of the goods or
(2) in the case of a contract for several goods ordered under a single order and which are supplied separately, within 14 days from the date on which you or a representative who is not carrier, have taken possession of the last goods or,
(3) in the case of a contract for the delivery of a good consisting of multiple lots or pieces, within 14 days from the day that you or a representative other than the carrier have taken the last installment or the final piece in possession or,
(4) in the case of a contract for regularly delivery of goods during a specified period of time, within 14 days from the day you or a representative other than the carrier have taken the first good in possession.

To exercise your right, you have to inform us (TriTac GmbH & Co. KG, Waldstraße 14, D-91189 Rohr Gustenfelden Fax: +49 (0) 9122/8877943, email: info@tritac.de) by means of a unique statement (for example, a consigned by post mail, fax or e-mail) of your decision to withdraw from this contract.

Effects of withdrawal
If you withdraw from this contract, we will reimburse all payments we have received from you, including the costs of supply (with the exception of the additional costs arising from the fact that a type of delivery other than the offered by us has been chosen), and immediately repay within 14 days from the date on which the notification has been received about your cancellation of this contract. For this repayment, we use the same method of payment that you used in the original transaction, unless you explicitly agreed otherwise; in no case we will charge you for this with any repayment charges. We may withhold reimbursement until we have received the returned goods back, or until you have demonstrated that you have returned the goods, whichever is the earlier. You have to return the goods immediately and in any event not later than 14 days from the date on which you informed us about the cancellation of this contract. The deadline is met if you send the goods before the deadline of 14 days. The Customer has to pay for direct cost of returning.

§ 9 Customer
If you have questions, complaints or claims please contact us by email at info@tritac.de.

§ 10 Final Provisions
(1) All relationships between us and the buyer are subject to the law of the Federal Republic of Germany, excluding the CISG. Mandatory rules of the country in which you have your habitual residence, remain unaffected.
(2) Contract language is German.
(3) It is accepted by the Client, that in the event of being differences between the German original draft of these conditions, or in the event of dispute concerning the Interpretation of this text, the German text alone is to be valid and subject to the legal relationship between the parties and to any legal interpretation.